06053 - 61 55 11 info@coz-waechtersbach.de

Behandlung von Arbeitsunfällen und  Schulunfällen

(Durchgangsarzt D-Arzt)

Das gesamte Ärzteteam hat die sogenannte D-Arzt-Qualifikation und ist damit zur berufsgenossenschaftlichen Behandlung von Arbeitsunfällen einschließlich Wege- und Schulunfällen ermächtigt.

Hier besteht die Möglichkeit, die Arbeitsunfälle und Schulunfälle notfallmäßig zu versorgen. Es erfolgt die sofortige Diagnostik, Erstellung eines D-Arztberichtes und ggf. operative oder nicht operative Versorgung für die Patienten, die Arbeits-, Wege- oder Schulunfälle erlitten haben.

Unfallverletzte Patienten, die anderen Ortes vorbehandelt wurden, können auf Wunsch bei uns auch im Rahmen der sogenannten Nachschau weiter versorgt werden.

Was ist ein Arbeits- /Wegeunfall?

Der Arbeitsunfall ist neben der Berufskrankheit der zweite Versicherungsfall der gesetzlichen Unfallversicherung. Er ist abzugrenzen von den rein privaten Freizeit-, Sport- und Verkehrsunfällen ohne Bezug zu einer beruflichen Tätigkeit. Ein Wegeunfall ist ein Unfall auf dem direkten Weg zur Arbeit oder auf dem Weg von der Arbeit nach Hause.

Was ist ein D-Arzt?

Ein D-Arzt ist der Arzt, der für die Versorgung, Aufnahme und Behandlung von Arbeitsunfällen Dank seiner speziellen Ausbildung von den Berufsgenossenschaften ausgewählt worden ist. Diese bei der BG zugelassenen Ärzte müssen spezielle Qualifikationen (z.B. die langjährige Arbeit in einer D-ärztlichen Klinik und Ambulanz, die apparative, örtliche und personelle Struktur der Praxis, die Absolvierung von Zusatzkursen, die durch die BG vermittelt werden) vorweisen, um diese Zulassung zu erhalten.

Diese besondere Auswahl dient dem Patientenwohl. Sie soll ihm im Fall der Fälle eine außergewöhnlich gute und schnelle Behandlung und damit die Chance zur raschen Genesung zuteilwerden lassen.

Behandlungen

Bei Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen tragen die Berufsgenossenschaften bzw. Unfallkassen die Kosten und stellen strenge Anforderungen hinsichtlich fachlicher Qualifikation und räumlicher Ausstattung an den behandelnden Arzt.

 

Die Behandlung umfasst die Versorgung von Frischverletzten (z.B. Naht von Platzwunden, Sehnen- und Bandrissen, Einrenken ausgekugelter Gelenke, Diagnostik und Therapie von Knochenbrüchen etc.).
Hierfür stehen OP- Räume sowie ein spezieller Gipsraum zur Verfügung. Sollte eine Behandlung/Operation im Krankenhaus erforderlich sein, koordinieren wir für Sie die schnellstmögliche Weiterbehandlung in einer geeigneten Einrichtung.

Des Weiteren übernehmen wir die Nachbehandlung operierter Patienten nach dem Krankenhausaufenthalt, die Erstellung von BG-Gutachten sowie die Wiederaufnahmeverfahren bei Folgeschäden durch Arbeitsunfälle.

Für Arbeits-/ Wegeunfall haben wir immer Notfalltermine frei, sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern

Berufsausübungsgemeinschaft

Dr. med. Gerhard Link
Dr. med. Oliver Sotke
Dr. med. Eberhard Wetzel
Dr. med. Armond Ghazari

Adresse

COZ Wächtersbach
Im Ziegelgarten 1
63607 Wächtersbach

Telefon: 06053-615511
Telefax: 06053-615555

 

Sprechzeiten

Mo.-Fr. 08.00 - 13.00 Uhr
Mo.-Do. 15.00 - 18.00 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung

Rechtliches

Impressum
Datenschutzerklärung